top

Erhaltungsmanagement

Erhaltungsmanagement in vier Schritten | Von der Bauwerksprüfung zur Priorisierungsliste und zum Haushaltsplan

Modul 1 | Dokumentation

Wir unterstützen Sie bei der

  • Aufstellung von Prüf- und Besichtigungsplänen
  • Ausschreibung von Bauwerksprüfungen
  • Stammdateninventur

Modul 2 | Erhaltungsmanagement

Wir unterstützen Sie bei der

  • Auswertung Ihres Bauwerksbestandes (z. B. SIB-BW)
  • Schadensanalyse und Substanzbewertung Ihrer Bauwerke
  • Festlegung Strategie und Agenda nach Regelwerk
  • Aufstellung von Investitionsplänen, Maßnahmen und Erhaltungskosten
  • Erstellung der Brückenberichte

Modul 3 | Stakeholdermanagement

Wir unterstützen Sie bei der

  • Erfassung externer Stakeholder und Spartenträger (Straßenbau, Kanalbau, Denkmalschutz, Stadtwerke, Verkehr, …)
  • Dokumentation der Anforderungen, Nebenbestimmungen und Auflagen
  • Anpassung der Strategie und Agenda
  • Überarbeitung von Investitionen, Maßnahmen und Erhaltungskosten
  • Erhaltungssteuerung und Priorisierung

Modul 4 | Projektvorbereitung

Wir unterstützen Sie bei der

  • Konkretisierung der Ziele und Anforderungen
  • Untersuchung verschiedener Varianten
  • Erstellung von Grobkalkulationen
  • Nachrechnung und Monitoring
  • Betrieblichen und baulichen Unterhaltung
  • Fristgerechten Beantragung von Zuschüssen
  • Visualisierung für Entscheidungsgremien
  • Vorbereitung von Ausschreibungen
  • Baustellenkoordinierung